10. Zat 2019/20

Derbytime in der Serie A

vs. undvs.

Der 10. Zat präsentierte die beiden Derby-Rückspiele in Verona und Turin. Im erstgenannten Duell konnte Chievo knapp mit 1:0 über Hellas siegen. Im anderen Derby konnte Torino mit 4:1 über Juve dominieren. Und im Gegensatz zu Verona (wo beide Teams ihr jeweiliges Heimspiel gewinnen konnten) geht die Turiner Stadtmeisterschaft in dieser Saison ganz klar an den FC. Ob es dieses Duell in der nächsten Saison aber noch geben wird, steht aktuell eher in den Sternen, denn der FC Turin liegt nach wie vor abgeschlagen (mit 8 Punkten Rückstand auf Platz 15) auf dem letzten Tabellenplatz 🙁

Ansonsten brachte der aktuelle Zat fast keine Veränderungen in der Tabelle. Die Top 4 konnten hierbei genauso ihren Tabellenplatz behaupten wie die letzten 3. Nur ganze 6 Teams veränderten ihre Position um 1-2 Plätze nach oben oder unten. Einzig Bologna bildet hier mit -3 Plätze eine kleine Ausnahme 😉

Da bleibt dann eigentlich nur zu hoffen, das es am nächsten Zat wieder etwas spannender zugeht? Dann muss sich u.a. Bergamo in gleich zwei Spitzenspielen gegen Venedig und Rom beweisen. Und im Abstiegskampf gibt es den Knüller zwischen Bologna und Milan.

Abschließend sei noch erwähnt das der Coppa Italia mittlerweile auch den letzten Zat gespielt hat. Um zu erfahren wer gewonnen hat, müsst ihr euch aber noch bis zum nächsten Wochenende gedulden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.