11. Zat 2019/20

Venezia, aber sowas von…

…“Team der Woche“ waren meine ersten Gedanken, als ich mir die Spieltage der Woche mal etwas näher betrachtete. Nicht nur zwei klare Siege (5:0/4:0) gab es für das Team von Claudino, auch die Vollendung einer Ungeschlagenserie, die Übernahme der Tabellenführung sowie 5 Bonustore standen am Ende des Tages für Venezia zu buche! 😀

Bedingt wurde der Sprung auf Platz 1 natürlich auch durch eine Schwächephase von Perugia Calcio, die an diesem Wochenende nicht mehr als nur einen mageren Punkt erzielen konnten. Auch Florenz (mit immerhin noch 3 Punkten) konnte ebenfalls überholt werden. Dennoch liegen diese drei Teams aber nach wie vor sehr eng beieinander (nur 2 Punkte zwischen Platz 1 und 3), so das auch die nächste Woche wieder viel Spannung verspricht. Dann kommt es übrigens auch zum Gipfeltreffen zwischen Venedig und Perugia! 😉

Ansonsten gab es natürlich auch noch einen anderen Gewinner der Woche, denn auch der Coppa Italia hat einen neuen Titelträger gefunden! Glückwunsch an Paramax und den US Palermo! Meine ausführlichen Gedanken zum Pokalfinale könnt ihr auf den Pokalseiten lesen.

Im Tabellenkeller kann sich Bologna klar mit 4:1 gegen Milan behaupten und somit auch einen gewissen Abstand zu den Abstiegsplätzen herstellen. Auf selbigen verbleiben nach wie vor Milan, Empoli und Torino in unveränderter Reihenfolge. 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.