2. Zat 2021

Keine Veränderung an der Tabellenspitze, aber…

   

das Führungstrio musste schon einiges Investieren, damit das so blieb! So brauchte es z.B. für Meister Venedig einen 6:5 Sieg in Perugia um die Weste weiß zu halten. Auch Sampdoria benötigte 5 Tore um in Neapel zu gewinnen und nicht wie gegen Florenz (mit 4 Toren) Unentschieden zu spielen. Und auch Vicenza musste diese Erfahrung machen, weil 3 Tore in Mailand halt auch nur für einen Punkt reichten. Insgesamt konnte Venedig somit seinen Vorsprung, auf jetzt 4 Punkte, ausbauen und ist nunmehr auch das einzige Team der Liga noch ohne Punktverlust.

Im Mailänder Derby gab es mit Milan einen klaren Sieger (4:0), was aber auch damit zu tun hatte, das Inter leider ohne Trainer auf der Bank antreten musste. 🙁

Im Tabellenkeller bewegen sich aktuell Teams wie Avellino, Florenz oder auch der AS Rom auf doch für sie sehr ungewohntem Terrain. Da bleibt schon die Frage, ob sie Abstiegskampf überhaupt können? 😉

In der nächsten Woche erwarten uns erneut gleich 4 Knüllerspiele und das Verona Derby, verbunden mit der Hoffnung das Martin del Doll wieder auftauchen möge? 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.