3. Zat 2019/20

Die ersten Serien, ein NMR und ein böses Erwachen in der Hauptstadt…

    

.. brachte der aktuelle Zat in der Serie A. Insbesondere der amtierende Meister und bisheriger Tabellenführer Rom wollte eigentlich an diesem Wochenende mit vielen Toren glänzen und damit seinen Vorsprung in der Tabelle ausbauen! Nun… am Ende musste Fantastico dabei zusehen, wie sein Team zwar in zwei Spielen stattliche 11 Tore (!) schoss, am Ende aber jeweils den Platz mit 0 Punkten verließ! 🙁

Der große Gewinner dieses Wochenendes ist zweifellos der US Avellino 1912. Zwei Punktgenaue Siege (8:7 und 4:3) bedeuteten zwar erst einmal viele verschossene Tore, brachten aber gleichzeitig auch 7 (!) Bonustore (inklusive Siegesserie und Tabellenführung) wieder zurück! Das ist natürlich  „großes Zoccer“ und noch dazu ziemlich unerwartet von einem Team, das in der letzten Saison nur Dank Pokalsieg nicht abgestiegen ist! 😉

Aber es gab auch noch eine weitere Serie. Der AC Florenz konnte eine Ungeschlagenserie vollenden und bleibt dem neuen Tabellenführer, mit nur zwei Punkten Rückstand, auf den Fersen. Und grundsätzlich sind es zwischen Platz 1 und Platz 6 (Vicenza) auch nur ganze 3 Punkte Abstand. Da ist in der nächsten Woche auch sicher so einiges wieder möglich? 😉

Einzig DiRoma liegt jetzt bereits 5 Punkte zurück und wird wohl die nächsten Wochen erst einmal damit verbringen, seine Wunden zu lecken!? 😀 😉

Im Abstiegskampf kann sich Milan, durch einen 5:3 Sieg im Knüller gegen Bologna etwas Luft verschaffen und 5 Plätze nach oben rücken. Am Tabellenende verbleibt Chievo Verona die (ebenfalls) in Bologna nicht über ein 4:4 hinaus kamen. Chievo steht somit, trotz bereits 10 verschossener Tore, immer noch mit nur einem Punkt da. 🙄

Den NMR gab es leider diesmal in Palermo. Paramax, der ja eh schon als absoluter Spätsetzer bekannt ist, fand diesmal den Weg auf die Trainerbank leider gar nicht! 🙁

Zum Abschluss möchte ich Euch noch mitteilen, dass das Trainingslager nunmehr ausgewertet ist und die Bonustore Euren Konten bereits zugefügt sind.

Schönes Restwochenende…

Paul Pepper 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.