9. Zat 2020/21

Zwei Serien und einen neuen Tabellenführer…

   

…brachte der Rückrundenauftakt in der Serie A. Die Serien erreichten Venedig (Siegesserie) und Chievo Verona (Ungeschlagenserie). Die Tabellenführung übernahm, bereits nach dem 18. Spieltag der AC Florenz. Allerdings geht es an der Tabellenspitze sehr knapp zu, den Sampdoria und Chievo liegen von den Punkten her gleichauf!

Im Tabellenkeller hat sich auch einiges getan. Parma und Palermo konnten die Abstiegsplätze verlassen und Genua CFC und Udinese Calcio rücken dafür ein. Lazio fällt auf den letzten Platz ab, ist aber punktgleich mit Udine, die jetzt sogar in die Gefahr einer „sportlichen Managerentlassung“ kommen. Gleichzeitig ist der Manager von Palermo, Dank eines Sieges am 20. Spieltag, jetzt nicht mehr gefährdet.

Abschließend sei noch mal erwähnt, das der Coppa Italia dieser Saison an Vicenza Calcio gegangen ist! 🙂

Am nächsten Zat gibt es gleich 5 Knüllerspiele im Meisterschafts- und Abstiegskampf. Unter anderem treffen dann die beiden Seriengewinner dieser Woche Chievo und Venedig im „Topspiel der Woche“ aufeinander. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.