7. Zat 2020/21

Sampdoria setzt sich ab

Tabellenführer Sampdoria Genua kann sich klar im Knüller gegen Bologna (6:0) durchsetzen und gewinnt auch sein 2. Spiel in Mailand (4.3). Zur Belohnung gibt es eine vollendete Siegesserie, 7 Bonustore (an diesem Zat) und den Ausbau der Tabellenführung auf jetzt 5 Punkte Vorsprung auf Florenz. 🙂

Ansonsten bleiben die Verfolger (mit Florenz und Chievo Verona) auch in dieser Woche die gleichen. Punktgleich (auf Chievo) gesellt sich auch noch Vicenza dazu. Die „Herbstmeisterschaft“ in der nächsten Woche kann Sampdoria aber nur noch Florenz streitig machen. Dies aber auch nur bei zwei Siegen und gleichzeitigen Niederlagen von Sampdoria. 🙄

Am Tabellenende können alle drei Teams mindestens 3 Punkte holen, was aber an der Gesamtsituation (zumindest aktuell) gar nix ändert. Einzig Lazios Manager konnte die Gefahr der „sportlichen Entlassung“ vorerst abwenden.

In der nächsten Woche erwartet uns (neben der Herbstmeisterschaft) der Spitzenknüller zwischen Sampdoria und Chievo Verona (3.). Im Abstiegskampf treffen Parma und Udine aufeinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.