10. Zat 2020/21

Erneut einen neuen Tabellenführer…

…brachte der aktuelle Zat der Serie A. Chievo Verona kann aus seinen zwei Knüllerspielen immerhin 4 Punkte holen und damit an Florenz (3 Punkte) vorbeiziehen! Der Abstand auf die Verfolger bleibt aber denkbar knapp, den Florenz und auch Sampdoria Genua folgen mit nur einem Punkt Rückstand.

Generell beträgt der Abstand bis auf Platz 7 (AS Rom) auch nur 5 Punkte und so bleibt das Titelrennen in dieser Saison (12 Spieltage vor Schluss) wahnsinnig spannend! Und weil dort oben in der Tabelle alles so spannend und eng beieinander ist, gibt es dann am nächsten Zat auch gleich 6 (!) Knüllerspiele.

Im Tabellenkeller steht Scorpion beim Schlusslicht Udinese Calcio mit einem Bein schon im Aus! Da die erforderlichen Punkte erneut nicht geholt werden konnten, steht die „sportliche Entlassung“ des Managers unmittelbar bevor. Als langjähriger Manager der Serie A bekommt Scorpion aber dennoch einen allerletzten „Gnadenzat“ zugestanden.

Alles weitere dazu dann in einer Woche… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.